Aussteigen aus der Stressspirale

Multimodales Stressmanagement

Aussteigen aus der Stressspirale. Platz machen für mehr Kreativität und Lebensfreude. Dieser Kurs richtet sich sowohl an Menschen, die privat unter Stress leiden, als auch an Arbeitnehmer und Führungskräfte, die Probleme haben, sich vom Druck der Arbeit zu distanzieren. Ich biete auch In-House Trainings und die Inhalte auf Englisch an. Eine ausführliche Beschreibung des Konzeptes erhalten Sie weiter unten.

Achtsam Ruhe finden

7 Tage Achtsamkeit

Manchmal sind Gefühle nicht nur schön, sondern die alltäglichen Plagen ziehen und zerren an uns. Man muss die Gefühle aber nicht ändern, sondern oft ist der beste Weg, sie zu akzeptieren und zu lernen, offen mit ihnen umzugehen. In diesem 7-Tage Programm ist genau das unser Ziel. Mehr Lebensfreude durch den bewussteren Umgang mit dem Alltag und sich selbst. Wir treffen uns einmal die Woche und eine kleine Hausaufgabe hilft beim Üben der einzelnen Schritte.
Fragen Sie nach Terminen!

Genießen für die Seele

Genusstraining

Mit allen Sinnen achtsam genießen. An 5 Terminen wollen wir jeweils einem unserer Sinn besondere Aufmerksamkeit widmen; unserer Fähigkeit zu hören, zu sehen, zu fühlen, zu schmecken und zu riechen.
Fragen Sie nach Terminen!

Multimodales Stressmanagement (iks)

Laut Stressreport der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (2012) leiden über die Hälfte der befragten Beschäftigten in Deutschland unter hoher Arbeitsbelastung und starker psychischer Beanspruchung. Das ist die Situation in der Arbeitswelt - doch wie sieht es mit Stress und Überforderung im privaten Bereich aus?
Auch hier gibt es viele Stressoren, wie zum Beispiel ein Streit mit dem Partner, Unstimmigkeiten mit Kindern oder Freunden, der Hund muss noch raus und auch in der Freizeit hetzt man manchmal von einer Aktivität zur nächsten. So kann auch im privaten Bereich schnell emotionaler und sozialer Stress entstehen.

Aus dieser Entwicklung, und der Tatsache, dass wir unsere Umwelt in der Regel nicht einfach ändern oder austauschen können (und wollen), ergeben sich folgende Fragen:
- Was können Sie tun, um sich selber stark zu machen?
- Wo liegen Ihre Potentiale und wie können Sie diese am besten nutzen?
- Wie können Sie mit dem Stress umgehen und ihn zukünftig vermeiden?

Hier setzt das Konzept der multimodalen Stressbewältigung an: Das Training soll Ihnen helfen, Ursachen für Stress zu Erkennen und Ihre persönlichen Stressbewältigungskompe-tenzen fördern. 
Theoretische Inhalte sind die biopsychologischen Grundlagen von Stress und die gezielte Analyse stressauslösender Faktoren. In vielen Übungen aus der Achtsamkeitslehre, dem Kognitions- und Kommunikationstraining, aber vor allem auch der Ressourcenaktivierung lernen Sie Strategien zur Veränderung Ihrer Wahrnehmung in stressauslösenden Situa-tionen kennen und wir arbeiten an der Förderung positiver Emotionen im Alltag.
Das heißt konkret: Wir bedienen uns an einem Büffet verschiedener Methoden, immer angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse. Ihre Probleme stehen im Fokus, und am Ende des Kurses schicke ich Sie gut gestärkt mit einem soliden Handwerkszeug in Ihren persönlichen Alltag, zu Hause und am Arbeitsplatz.